Dieses neue Modell von Thinkware verfügt über ein niedriges Profil und ein modernes Design. Das U1000 verfügt über eine 4K-UHD-Frontkamera und eine optionale 2K-QHD-Rückfahrkamera.

Wählen Sie, wie Sie aufnehmen

Sie entscheiden, wie Ihre U1000-Dashcam das Filmmaterial aufzeichnet. Wählen Sie entweder eine höhere Qualität oder eine höhere Framerate.

Option 1
4K Frontkamera 30fps
&
2K Rückfahrkamera 30fps

Option 2
2K Frontkamera 60fps
&
Full HD Rückfahrkamera 60fps

4K Ultra HD (3840 x 2160p)

2160p 4K ist 2x lebendiger als die Full HD-Auflösung (1080p) und erfasst jedes Detail, das Sie zuvor möglicherweise übersehen haben

Funktionen der Cloud-App

Smartphone App

Die THINKWARE CLOUD App bietet einfachen Zugriff auf Ihre Thinkware Dash Cam. Teilen Sie die besten Fahrvideos in sozialen Medien, indem Sie einfach Ihr Dash-Cam-Material in das Fotoalbum Ihres Smartphones herunterladen. Spielen Sie Ihre neuesten Fahrvideos ab und verwalten Sie die Einstellungen Ihrer Dash-Cam in einer App!

Liveübertragung

Beobachten Sie in Echtzeit, was passiert.
Überwachen Sie Ihr Fahrzeug mit Ihrem Smartphone, egal wo Sie sind.
Live-Auflösung: 768 x 452p / 15fps

Fahraufprallbenachrichtigung

Im Falle eines Unfalls kann die Warnfunktion dem Fahrer helfen, andere über eine Notsituation zu informieren, wenn der Fahrer nicht in der Lage ist, dies zu tun. Die Familie oder der Besitzer des Autos kann dann die Situation von ihrem Standort aus aus der Ferne überprüfen. Wenn das Auto während der Fahrt einen Aufprall mit einer Kraft von mehr als 3 g oder 4 g erfährt, sendet die Dash-Cam automatisch eine Push-Benachrichtigung über den Aufprall an das Smartphone des Benutzers, das bei der THINKWARE CLOUD-App angemeldet ist. Ein 20-Sekunden-Video des Vorfalls (10 Sekunden vor und nach dem Vorfall) wird ebenfalls auf dem THINKWARE CLOUD-Server gespeichert, und eine Push-Benachrichtigung über das Video wird an den Benutzer gesendet, die später überprüft und von der App heruntergeladen werden kann.

Geo-Fencing

Geo-Fencing ermöglicht es dem Fahrer, über den Fahrzeugstandort auf dem Laufenden zu bleiben. Unabhängig davon, ob Ihr Fahrzeug in einem bestimmten radikalen Bereich fährt oder nicht, sendet Ihnen U1000 eine Push-Benachrichtigung über die mobile App. Dies ist praktischer für die Eltern, Vermieter und das Flottenmanagement. Der Radius kann durch Eingabe der Adresse oder durch Verwendung von Punkt in der mobilen App festgelegt werden. Sie können 20 verschiedene Flächengrößen von 100 m bis 600 km einstellen.

Fahrzeug suchen

Fahrzeug suchen hilft dem Fahrer, den aktuellen Standort des Fahrzeugs zu finden. U1000 aktualisiert alle 10 Sekunden seinen aktuellen Standort. Anschließend wird der aktuelle Standort mit der Geschwindigkeit und der auf Google Map integrierten Kursrichtung angezeigt.

Sicherheitskamera Alarm

Das interne GPS des THINKWARE DASH CAM U1000 liefert genaue Standortinformationen, während die Warnfunktion der Sicherheitskamera ständig alarmiert wird, um den Fahrer vor roten Ampeln und Kameras zur Verkehrsüberwachung zu warnen.

Aufnahmen von Vorder- und Rückansicht

Die Bildsensoren des U1000 ermöglichen eine konstante Aufnahme mit 4K UHD-Auflösung von vorne sowohl tagsüber als auch nachts sowie eine 150-Grad-Weitwinkelobjektivansicht. Dies minimiert tote Winkel, um die Aufzeichnung aller Ereignisse ohne Fehler sicherzustellen.

Super Nachtsicht 2.0

Videos, die in einer Umgebung mit wenig Licht aufgenommen wurden, z. B. in dunklen Gassen oder auf Parkplätzen, sind möglicherweise nicht eindeutig identifizierbar.
SUPER NIGHT VISION im U1000 verwendet die ISP-Technologie (Image Signal Processing), um in jeder Situation ein klares, sichtbares Video aufzunehmen – während der Fahrt oder beim Parken.

Eine große dynamische Reichweite

Wenn Sie unter hellem Sonnenlicht fahren, aus einem Tunnel kommen oder in den Schatten eines hohen Gebäudes usw. geraten, kann eine plötzliche Änderung der frontalen Belichtungsstärke zu übermäßig hellen oder dunklen Aufnahmen führen. Die WDR-Funktion eliminiert übermäßig helle Flecken auf der Aufnahme, um die Farbbalance zu korrigieren und ein klares Bild zu gewährleisten.

Automatische Belichtung

Ein plötzlicher Anstieg der Belichtung durch starkes Sonnenlicht oder Scheinwerferstrahlen des entgegenkommenden Fahrzeugs kann zu Schwierigkeiten bei der Beurteilung der Situation führen. Auch das Fehlen von Beleuchtung in einem dunklen Tunnel oder Nachtfahrten kann das gleiche Problem darstellen. Die automatische Belichtungsfunktion steuert die Belichtung, um unter allen Umständen lebendige und klare Videoaufnahmen zu erhalten.

Verschiedene autonome Aufnahmemodi

Kontinuierlicher Aufnahmemodus

Dieser Modus wird beim Starten des Motors automatisch aktiviert. Aufgezeichnete Videos werden mit einem automatischen Loop-Mechanismus in einminütigen Segmenten gespeichert.

Incident Recording Mode

Das Active Impact Monitoring System speichert die Videodaten automatisch zehn Sekunden vor und nach einer vom 3-Achsen-G-Sensor registrierten Kollision.

Manueller Aufnahmemodus

Ähnlich wie bei einer Videokamera können Sie den manuellen Aufnahmemodus verwenden, um Ereignisse zu erfassen, die vor Ihrem Fahrzeug auftreten, unabhängig davon, ob es sich in Bewegung befindet oder nicht.

Energiesparmodus

Die Dash-Cam geht in den Ruhezustand und kurz nachdem ein Aufprall vom eingebauten G-Senor erkannt wurde, wacht U1000 innerhalb einer Sekunde auf und beginnt für die nächsten 20 Sekunden mit der Aufzeichnung.

RADAR-Zubehör

Durch Hinzufügen des optionalen RADAR-Sensors kann der Parkmodus noch weiter erweitert werden, während weiterhin Filmmaterial vor dem Ereignis aufgenommen wird.