4G LTE-Konnektivität gewährleistet

Wir stellen das T700 vor. Unsere erste LTE-fähige Dashcam. Mit dem T700 können Benutzer Benachrichtigungen erhalten und Aufnahmen überprüfen, wenn Sie sich nicht in Ihrem Fahrzeug befinden.

Thinkware Connected LTE

*Kompatibel mit Android (7.0 Nougat oder höher) und iOS (11.4 oder höher)

Ein intelligentes, vernetztes Erlebnis mit 4G LTE-Konnektivität.
Je nach Mobilfunkanbieter ist ein Standard-Datentarif für Thinkware Connected LTE-kompatible Dashcams enthalten.

*Diese Standard-Datenplanrichtlinie gilt möglicherweise nicht für Ihr Land.

Thinkware Connected LTE, unsere neue und verbesserte mobile App, bietet eine breite Palette an intelligenten Funktionen.
Jetzt können Sie wirklich nahtlos und in Echtzeit mit Ihrem Fahrzeug kommunizieren.

Empfang von Aufprallbenachrichtigungen, Abspielen von Videos (starker Aufprallcrash im Daueraufnahmemodus, Parkaufprall),
Sehen Sie sich das aufgenommene Bild des letzten Parkens an und überwachen Sie Ihren Fahrzeugstatus und die Fahrhistorie auf Ihrem Handy.

*Ein Konto bei Thinkware Connected LTE kann bis zu fünf Dashcam-Geräte verbinden.

Ferngesteuerte Live-Ansicht

Sie können Ihr Fahrzeug sowohl im Daueraufzeichnungsmodus als auch im Parkmodus aus der Ferne betrachten.
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Live View“ in Ihrer Smartphone-App, um ein Echtzeit-Video Ihres Fahrzeugs anzuzeigen.

*Remote Live View kann bis zu 300 Minuten pro Monat mit dem Standard-Datentarif angefordert werden.
**Remote Live View ist im Energiesparmodus nicht verfügbar, wenn Ihr Fahrzeug geparkt ist.

Video über die Auswirkungen des Parkens in Echtzeit

Im Parkmodus können Sie einen Aufprall sofort mit der Dashcam erkennen.
Erhalten Sie eine Aufprallbenachrichtigung und spielen Sie das Video des Aufpralls auf Ihrem Smartphone ab.
Nach Zustimmung des Benutzers wird ein 20 Sekunden langes Full-HD-Video (10 Sekunden vor und nach dem Vorfall) auf den Server hochgeladen.

Erfasstes Bild des letzten Parkens

Überprüfen Sie im Parkmodus die Position Ihres Fahrzeugs und dessen Umgebung.
Zeigen Sie ein Full-HD-Bild Ihrer Front- und Heckkamera an, einschließlich der Position Ihres geparkten Fahrzeugs.

Fahrzeugstatus und Fahrhistorie

Überwachen Sie den Status Ihres Fahrzeugs, um zu prüfen, ob Ihr Fahrzeug geparkt oder auf der Straße in Betrieb ist.
Überprüfen Sie die Batteriespannung Ihres Fahrzeugs und schalten Sie die Dashcam per Fernsteuerung aus, wenn die Batteriespannung niedrig ist.
Zeigen Sie Ihren Fahrverlauf an, einschließlich Daten wie Datum, Uhrzeit, Entfernung, Route und Fahrverhalten.

Fernaktualisierung der Firmware-Daten

Aktualisieren Sie Ihre Dashcam per Fernzugriff, um die Funktionen Ihrer Dashcam zu erweitern, den optimalen Betrieb zu gewährleisten und die Stabilität zu erhöhen.
Aktualisieren Sie Ihre Firmware und Blitzerdaten bequem auf Ihrem Smartphone auf die neueste Version.
Das Herunterladen der Firmware kann bis zu einigen Minuten dauern und Sie erhalten eine Push-Benachrichtigung, sobald der Download abgeschlossen ist.
Überprüfen Sie den Firmware-Download und starten Sie die Dashcam neu, um das Firmware-Update zu starten.

Notfallnachricht senden

Registrieren Sie für Notfälle die Kontaktdaten Ihrer Familie, eines Freundes oder Mitarbeiters.
Im Falle eines starken Aufpralls wird eine SOS-Nachricht an Ihren Notfallkontakt gesendet
oder wenn der Fahrer die SOS-Taste an der Dashcam drückt, um dringend Hilfe anzufordern.

Die Meldung „Starker Aufprall“ enthält ein 20 Sekunden langes Video (10 Sekunden vor und nach dem Vorfall) und den Ort des Unfalls.
Die SOS-Aufzeichnungsmeldung enthält ein 10-Sekunden-Video (5 Sekunden vor und nach dem Vorfall) und den Ort des Absturzes.

* Während der Speicherung der 20 Sekunden der ersten Aufpralldatei können keine neuen Videos aufgenommen werden.
** Wenn ein zweiter oder dritter Aufprall erkannt wird, wird eine zusätzliche Push-Benachrichtigung über den Aufprall an das Smartphone des Benutzers gesendet.
Und wenn diese Einschläge innerhalb von 10 Sekunden nach dem ersten Einschlag erfolgen, kann dies in den verbleibenden Sekunden der ersten Einschlagdatei gesehen werden
(z. B. wenn ein zweiter Aufprall 2 Sekunden nach dem ersten Aufprall erkannt wird, sind 8 Sekunden die Dauer des zweiten Aufprallvideos).
*** Starke Aufprallvideos werden 20 Sekunden lang (10 Sekunden vor und nach dem Vorfall) mit 30 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet.
Die Videos werden auf den Server hochgeladen und Ihr Notfallkontakt erhält eine SMS-Nachricht mit den Aufpralldetails und der Video-URL.
Die Benachrichtigung bei starkem Aufprall, das Hochladen von Videos bei starkem Aufprall und die Übertragung an den Notfallkontakt ist ein unbegrenzter Dienst.
**** Das Dienstverhalten und die Übertragung können je nach Serverumgebung und Ihren mobilen Daten variieren.

Vodafone Smart SIM

Wir haben uns mit Vodafone zusammengetan, um kostengünstige Konnektivität für nur £3/€3 pro Monat mit einem rollenden Monatsvertrag anzubieten. Damit stehen bis zu 5 GB Daten pro Monat zur Verfügung, was für die meisten, wenn nicht sogar für alle Bedürfnisse ausreichend ist. Die SIM-Karte ist eine Smart-SIM, die nationales und internationales Roaming in mehr als 160 Ländern weltweit ermöglicht und so die bestmögliche Abdeckung für Ihre Thinkware-Kamera gewährleistet.

*Kompatibel mit Android (7.0 Nougat oder höher) und iOS (11.4 oder höher)

Abspielen von aufgezeichneten Videos und Verwalten von Einstellungen auf dem Smartphone

Die Thinkware Dash Cam T700 und Ihr Smartphone können verbunden werden über
THINKWARE DASH CAM LINK‘ App mit integriertem Wi-Fi.
Überprüfen Sie die Live-Ansicht, spielen Sie aufgezeichnete Videos ab und verwalten Sie die Einstellungen der Dashcam.

Schnelle Downloads über integriertes Wi-Fi

Die Wi-Fi-Konnektivität unterstützt sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-Band für beste Ergebnisse in unterschiedlichen Umgebungen.

2,4GHz hat eine größere Reichweite und kann aus größerer Entfernung erfasst werden
Das Netzwerk mit größerer Reichweite erfasst auch andere Geräte, die daher in ungestörten Umgebungen bevorzugt werden.

5GHz hat eine kürzere Reichweite und kann eine bessere Leistung mit einer höheren Bandbreite bieten.
Das Netzwerk mit kürzerer Reichweite vermeidet Interferenzen, so dass es bei kürzeren Entfernungen zu weniger Staus kommt.

*Die Downloadgeschwindigkeit und das Verbindungserlebnis können je nach Smartphone-Spezifikationen und Telekommunikationsbedingungen abweichen.
**Das 5-GHz-Band kann für Städte in Singapur oder Hongkong aufgrund möglicher Störungen im Telekommunikationsumfeld besser geeignet sein.

Super Night Vision

Dashcam-Videos, die in einer schwach beleuchteten Umgebung aufgenommen wurden, wie z. B. in dunklen Gassen oder auf Parkplätzen, sind möglicherweise nicht eindeutig zu erkennen.
Super Night Vision nutzt die Image Signal Processing (ISP)-Technologie, um klare und sichtbare Videos im Parkmodus aufzuzeichnen.

Energiesparmodus

Der Energiesparmodus reduziert den Stromverbrauch um 1/3 weniger und ermöglicht eine 3x längere Videoaufnahme als im normalen Parkmodus.
Wenn Sie in den Urlaub fahren oder Ihr Auto für längere Zeit stehen lassen, ist der Energiesparmodus eine empfehlenswerte Lösung.

Die Thinkware Dash Cam T700 geht im Energiesparmodus in den Ruhezustand.
Kurz nachdem ein Aufprall durch einen eingebauten G-Sensor erkannt wurde,
wacht die Dashcam innerhalb einer Sekunde auf und beginnt mit der Aufzeichnung für die nächsten 20 Sekunden des Zeitraums.

* Sie können weiterhin bestimmte Funktionen der Thinkware Connected LTE-App nutzen, wie z. B.
Senden einer Notrufnachricht und eines aufgenommenen Bildes des letzten Parkens im Energiesparmodus.
Andere Dienste werden deaktiviert, um den Stromverbrauch zu senken.

Time Lapse

Bei langen, kontinuierlichen Aufnahmen können wichtige Clips und Bilder aufgrund von unzureichendem Speicherplatz gelöscht werden,
insbesondere im Standard-Parkaufnahmemodus, der einen großen Speicher für die Speicherung von 15 bis 30 Bildern pro Sekunde benötigt.

Im Zeitraffermodus werden 2 Bilder pro Sekunde aufgezeichnet, wodurch die Größe der Videodatei reduziert wird.
Dadurch können Videoaufnahmen im Parkmodus bis zu 16-mal länger als bei anderen Dash-Cams fortgesetzt werden.
Der Parkmodus kann bei der Installation der Thinkware Dash Cam T700 mit Festkabel aktiviert werden.

Safety Camera Alert

Das interne GPS der Thinkware Dash Cam T700 liefert genaue Standortinformationen
während die Radarkamerawarnfunktion in ständiger Alarmbereitschaft ist, um den Fahrer vor roten Ampeln und Verkehrskameras zu warnen.
Kultivieren Sie sichere Fahrgewohnheiten mit der Thinkware Dash Cam.

Warnung zur Verkehrssicherheit

Die Thinkware Dash Cam T700 ist mit dem Lane Departure Warning System (LDWS) ausgestattet,
Frontkollisionswarnsystem (FCWS), Urban Front Collision Warning System(uFCWS)
und Front Vehicle Departure Warning (FVDW), um die Sicherheit des Fahrers mit einer Sprachwarnung zu gewährleisten.

Front- und Rückansicht Full-HD-Aufnahmen

CMOS-Bildsensoren ermöglichen konstante Aufnahmen in 1080P-Full-HD-Auflösung in der Front- und Rückansicht sowohl bei Tag als auch bei Nacht.
Der 140-Grad-Weitwinkel des Objektivs minimiert tote Winkel, damit alle Ereignisse sicher aufgezeichnet werden können.

Modernste Technologie zur Videoverbesserung

Thinkware Dash Cams sind mit der besten Videoverbesserungstechnologie auf dem Markt ausgestattet,
Gewährleistung der lebendigsten Videoaufnahmen unter allen Umständen.

Verschiedene autonome Aufnahmemodi

Kontinuierliche Aufzeichnung

Dieser Modus wird beim Starten des Motors automatisch aktiviert. Aufgezeichnete Videos werden in einminütigen Segmenten mit einem Auto-Looping-Mechanismus gespeichert

Aufzeichnung von Vorfällen

Das Active Impact Monitoring System speichert die Videodaten automatisch zehn Sekunden vor und nach einer vom 3-Achsen-G-Sensor registrierten Kollision.

Manuelle Aufnahme

Ähnlich wie bei einer Videokamera können Sie den manuellen Aufnahmemodus verwenden, um Ereignisse zu erfassen, die vor Ihrem Fahrzeug auftreten, unabhängig davon, ob es sich in Bewegung befindet oder nicht.

Energy Saving

Die Dashcam geht in den Ruhezustand und sobald ein Aufprall durch den eingebauten G-Sensor erkannt wird, wacht die T700 innerhalb einer Sekunde auf und beginnt mit der Aufzeichnung für die nächsten 20 Sekunden des Zeitraums.

Viewer zum Prüfen von klaren und präzisen Videos

Die intuitive und einfach zu bedienende Oberfläche ermöglicht Ihnen eine einfache und bequeme Betrachtung Ihrer aufgezeichneten Videos.
Über den PC oder Mac Viewer können Sie aufgezeichnete Videos zusammen mit Ihrem Routenverlauf und Geschwindigkeitsrekord wiedergeben und herunterladen.
Sie können auch die Einstellungen der Dash-Cam ändern, die Speicherkarte formatieren oder Updates mit nur wenigen Klicks auf dem Viewer installieren.

Umfassende Fahrdaten durch integriertes GPS

Mit Hilfe der GPS-Daten können der Standort des Fahrzeugs und die Routen mit seiner Fahrgeschwindigkeit auf der Karte genau bestimmt werden.
Das GPS hilft Ihnen, den Unfallhergang genau einzuschätzen, indem es Ihnen die Fahrzeuggeschwindigkeit mitteilt,
die Richtung des Aufpralls und die Schwere des Aufpralls. Die Dashcam zeichnet nicht nur Fahraufnahmen auf
sondern kann auch dazu verwendet werden, vergangene Fahrtrouten zu verfolgen und abzurufen, egal ob es sich um Arbeits- oder Urlaubsrouten handelt.

Schutzsystem für hohe Temperaturen

Die speziell entwickelte Konstruktion zur Wärmeableitung und der eingebaute Thermofühler schützen
das Gerät und seine Daten vor starker Hitze, indem es automatisch ausgeschaltet wird, um eine Überhitzung zu vermeiden.