Rechtmäßigkeit von Dash Cam in Frankreich

Rechtmäßigkeit von Dash Cam in Frankreich

Als die Dash-Cams ein neues Phänomen waren, staunten die Menschen darüber, wie es den Autofahrern gelang, mit ihren Smartphones Aufnahmen von Meteoriten in Russland, einem Flugzeug, das in Taiwan in einen Fluss stürzte, und Rädern, die auf der Autobahn von Fahrzeugen abprallten, während sie gleichzeitig ihr Auto fuhren, zu machen. Als sie darüber informiert wurden, dass sie von Strichkameras gefilmt wurden, hatten die Leute keine Ahnung, was sie waren.

Eine Armaturenbrettkamera ist da, um das Unerwartete zu filmen, aber die frühen Adoptierenden hatten die Idee, dass sie die Aufzeichnung der Reise auf der Route 66 ermöglichten. Ich hatte sogar einen hitzigen Meinungsaustausch mit einem Kunden, der die Zuverlässigkeit des SD-Kartenlesegeräts in Frage stellte, weil er erwartete, die Karte jeden Tag ein- und auszugeben. Das Problem bei diesem Konzept besteht darin, dass das Filmmaterial während der Fahrt überschrieben wird, wobei Vorfälle, ausgelöst durch die Aufprallerkennung, in einem separaten Ordner gespeichert werden, damit sie nicht durch die Loop-Aufnahme gelöscht werden können. Ich kann Ihnen versichern, dass es nichts Langweiligeres und manchmal Übelkeit erregenderes gibt, als das Ansehen von Dash-Cam-Aufnahmen, insbesondere im Zeitalter der Stream-on-Demand-Unterhaltung.

In Frankreich ist es legal, sie für den Privatgebrauch zu verwenden, jedoch sollte das Filmmaterial nicht ins Internet hochgeladen werden und im Falle eines Unfalls direkt zur Polizei gehen. Darüber hinaus sollten sie das Sichtfeld des Fahrers nicht behindern, wie es in Großbritannien der Fall ist. Bis auf eine Ausnahme verfügen alle Armaturenbrettkameras von Thinkware nicht über einen Bildschirm, so dass sie diskret hinter dem Rückspiegel montiert werden können, um den Fahrer nicht abzulenken.

Die Dash Cams haben sich in Frankreich nur langsam durchgesetzt, mit einer geschätzten Durchdringung von nur 35.000 bis Februar 2020. Einige Versicherungsunternehmen beginnen, Preisnachlässe anzubieten, so z.B. L’olivier, die französische Online-Tochtergesellschaft der britischen Admiral Group, mit einem Preisnachlass von 10% und ein anderes Online-Unternehmen, AcommeAssure, mit einem Preisnachlass von 15%.

Alle Thinkware Dash Cams bieten Sicherheitskamera-Warnungen, wenn sie entweder mit einer internen oder externen GPS-Antenne ausgestattet sind. Nun ist es in Frankreich illegal, den Standort der Überwachungskameras zu bestimmen, es ist jedoch erlaubt, auf Gefahrenzonen hinzuweisen, in denen sich Kameras irgendwo innerhalb dieser Zone befinden.

Wir alle halten uns für großartige Fahrer, und das Unerwartete wird uns nicht passieren, aber Unfälle passieren, und eine Armaturenbrettkamera kann eine beträchtliche Menge Kummer ersparen, indem sie Ihr persönlicher Sachverständiger ist, wenn alle anderen Zeugen in Deckung gegangen sind. Sobald ein Zweifel an einem Vorfall auftaucht, könnte ein langwieriges Gerichtsverfahren bevorstehen, das Angst und Ärger auslöst, was alles durch eine Strichkamera vermieden werden kann. Die einfachste Person, der man eine Armaturenbrettkamera verkaufen kann, ist jemand, der gerade einen Unfall gehabt hat, da ihre persönliche Erfahrung die Notwendigkeit offenbart.