You are currently viewing Fahren im Dunkeln

Wenn wir in den Winter vorrücken und mehr Dunkelheit erleben, brauchen wir diese zusätzliche Fähigkeit in unseren Armaturenbrettkameras, um das Unerwartete zu sehen.

Thinkware hat mit der F770 Super Night Vision 1.0 im Parkmodus eingeführt, zeitgleich mit der Einführung der Zeitraffer-Fotografie. Dies bedeutet im Wesentlichen eine Halbierung der Bildfrequenz im Parkmodus, so dass der Verschluss doppelt so lange offen bleibt, um mehr Licht einzufangen. Neben dem F770 wird dies auch vom X700 und dem neuen F200 Pro unterstützt.

Als die F800 Pro auf den Markt kam, wurde der Bildsensor durch den Sony Starvis-Sensor ersetzt, der speziell für schlechte Lichtverhältnisse entwickelt wurde. Dadurch wurde die Nachtsicht im Fahrmodus verbessert und die Nachtsicht im Parkmodus noch weiter verbessert. Wir nennen dies Super-Nachtsicht 2.0.

Neben dem F800 Pro wird dies auch von den Modellen Q800 Pro und U1000 unterstützt. Neben dem Einfangen der Possen der Trick-and-Treaters an diesem Halloween ist es wichtig, das wichtige Filmmaterial einzufangen, wenn Sie nachts fahren oder Ihr Auto bei schlechten Lichtverhältnissen parken.

Hier ist ein Video zur Demonstration: